AUSBRUCH AUF ALTE ZEITEN LP

AUSBRUCH AUF ALTE ZEITEN LP

(0 Review(s))

Product.Nr.: MBC 089

weight: 0,30 kg

EUR 13,00

incl. 19 % VAT excl. shipping costs

Limited edition of 250 copies.Official releasedate 8th of april 2019.

Harte Zeiten“ war 1985 die erste LP Veröffentlichung von AUSBRUCH und zählt mittlerweile zu den Klassikern des Deutschpunk-Genres.

AUSBRUCH aus Geilenkirchen und Aachen wurden 1981 gegründet und waren unter anderem an verschiedenen legendären Compilations beteiligt: „Hardcore-Power Part 2“ und „We don’t need nuclear force“ (Mülleimer Records),

„Schlachtrufe BRD Vol.1“, „Das waren noch Zeiten“ (Snake Records / A.M. Music).

Durch diese Samplerbeiträge hatten sie schon auf sich aufmerksam gemacht.

 

AUSBRUCH steht für klassischen, melodiösen Midtempo-Punkrock mit politischen Inhalten. Neben deutschsprachigen Songs enthält „Harte Zeiten“ zwei englischsprachige Lieder.

 

Das zweite Album „Auf alte Zeiten“ wurde bereits 1989 aufgenommen, aber erst Mitte der neunziger Jahre bei Impact Records veröffentlicht. Auch auf diesem Album waren wieder englische Songs vertreten.

 

2014 wurde bei Twisted Chords  „Harte Zeiten“ auf Vinyl wiederveröffentlicht.

2015 folgte auch bei Twisted Chords die „Träume von gestern E.P.“ die die 80er Jahre Compilationbeiträge auf einer 7“ Single vereinte.

 

Darüber entstand der Gedanke mal wieder aktiv in das musikalische Bühnengeschehen einzugreifen.

Mit zwei restlos ausverkauften Reunion-Shows, meldeten sich die Aachener Punkrockveteranen im November 2015 wieder eindrucksvoll in Originalbesetzung zurück.

 

Ihr klassischer, melodischer, deutschsprachiger Punkrock mit Songs wie

"Zuviele Nazis, Deutschland brennt, Wo ist die Freiheit?,Deutscher Eid“ ist auch heute noch von aktueller Relevanz und die Ü 50er haben nichts an Dampf und Wut verloren.

Verstärkung und Verjüngung haben Gerd, Hansel, Günther und René durch den langjährigen Bovver Boys Gitarristen Hartmut erhalten, der in der Vergangenheit schon einige musikalische Projekte (u.a. Torpedo Twisters) mit Bassist Hansel am Start hatte.

 

2016 wurden einige Shows gespielt unter anderem in Köln, Hamburg, Berlin, Göttingen und einige andere Städte.Bedingt durch familiäre Verpflichtungen und unser Berufsleben hielt sich die Anzahl der Auftritte leider in Grenzen.

 

Die Zeit wurde aber auch genutzt um neue Songs zu schreiben und im November 2016 ging es nach langer Zeit wieder gemeinsam ins Nota Falsa Studio in Aachen um eine neue Platte aufzunehmen.

 

Die Aufnahmen wurden im Februar 2017 beendet und herausgekommen ist dabei der Tonträger „Zahn der Zeit“ der 12 neue Songs inklusive einer Coverversion von „One night stand“ von Peter & the test tube babies und einer Neuaufnahme von „Zu viele Nazis“ beinhaltet.

 

Der Sound der Band hat sich nur unwesentlich verändert wurde durch eine zweite Gitarre aber noch druckvoller. Geboten werden melodiöse Punkrocksongs in alter AUSBRUCH Qualität. Das Album erschien am 1.9.2017 bei Twisted Chords Records.

 

Im März 2017 verließ unser Sänger Gerd die Band aus gesundheitlichen Gründen und auch Harti unser zweiter Gitarrist beendete sein Gastspiel bei AUSBRUCH.

Da der Rest der Band aber weitermachen wollte übernahm Hansel der bisherige Bassist den Part des Sängers und in Claas Nüsse wurde ein neuer Bassist schnell gefunden. Als neuer zweiter Gitarrist wurde Hape Dizl engagiert der auch schon langjährige Erfahrung in mehreren Punkrockbands hat.

 

In dieser Besetzung wurden auch schon einige Auftritte gespielt und es geht weiter mit der gleichen Energie wie vorher.

 

AUSBRUCH Februar 2019