research paper on birth order and personality write a persuasive speech in praise of science and technology research papers for sale phd thesis helper double space essay can you buy a phd dissertation geography nourrir les hommes
 

HEITER BIS WOLKIG WIDERSTANDSLIEDER

Art.Nr.: MBR 192 CD

Hersteller: MAD BUTCHER MUSIC

EUR 9,90
inkl. 19 % USt

  • Gewicht 0,1 kg

Produktbeschreibung

SCHLUSS MIT LUSTIG!

Unter dem Motto "Lacht kaputt was Euch kaputt macht" machen Heiter bis Wolkig seit Mitte der 1980er Jahre Musiktheater im Sinne der Spaßguerilla. Songs wie Hey Rote Zora (1989) und 10 kleine Nazischweine (1992, mit Slime) avancierten zu Szenehits im Punk-Untergrund. Doch jetzt ist Schluss mit Lustig! Nach ihrer Punkrock OperA MANIFEST aus 2016 hauen die beiden HbW-Urgesteine Marco und Micha einen neuen Hammerwurf in die Musikarena.

Das aktuelle HbW-Konzeptprojekt als Vinyl-Doppel-LP, CD und online. Das sechste Album. Zwanzig neue und neuvertonte deutschsprachige Punkrock-Protestsongs. Von Heine bis HbW. Von Doktor Eisenbarth zu Doktor Eisenhart. Aus Victor Hugo wird Punkrock to go.

Wir schreiben das Jahr 2021. Ganz Zombieland ist von Ignoranz und Dummheit besetzt.

Ganz Zombieland? Nein! Ein von unbeugsamen Kabarett-Punks bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Aufdringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht in Punkhausen, das von Besatzern umlagert im befestigten Hinterland liegt…

Forever Punk.

Widerstandslieder heißt das aktuelle Musikprojekt der beiden Kölner Kabarett-Punks Micha Oh und Marco Pankow von Heiter bis Wolkig. Im Frühjahr 2021 wurden 20 neue Aufnahmen produziert, komponiert bzw. arrangiert und eingespielt von Michael "Elf" Mayer, dem Gitarristen der befreundeten Hamburger Ur-Punkband Slime.

HbW setzen auf der neuen Langspielplatte eigene, neue Machwerke zur aktuellen Gesellschaftslage in die Welt, vertonen und bearbeiten ausgewählte alte Texte neu und interpretieren einige mehr oder weniger bekannte Lieblings-Widerstandslieder aus vergangenen Tagen auf ihre eigene Art. Am Ende unterstützt von Lizal Dork und Berny von Gestern entsteht so ein politisiertes Panoptikum musikalischer Protestkultur in dieser krisengeprägten Zeit.

Downloads